Folge #1

Wie geht’s weiter? Wie ist die Situation in China? Und wie macht man eigentlich das Beste aus dieser doofen Quarantäne? 

Yi Li lebt in Chengdu, China. Was wir gerade erleben, hat er schon geschafft: Quarantäne, Ausgangssperre, tagein, tagaus die eigenen vier Wände — wochenlang. Uns hat er erzählt wie es nach dem Shutdown weitergeht und warum man nicht alles glauben sollte was man im Internet liest.

Wer ist unser Gast?

Bevor er 2019 zurück in seine chinesische Heimatstadt kehrte, lebte und arbeitete YI Li 15 Jahre lang als Architekt in Deutschland — unter anderem in Düsseldorf, Frankfurt und München. Seit 2019 lebt er mit seiner Frau und Tochter in der Multimillionenstadt Chengdu.

“Die Informationen, die im Internet kursieren sind zu 50% einfach falsch.”

Yi Li

Recharge auf deiner Lieblingsplattform