Wenn Sie uns zu einem Pitch einladen möchten

… gibt es fünf einfache Prinzipien, an die wir uns halten. Ihnen als Auftraggeber helfen diese Prinzipien, das bestmögliche Pitch-Ergebnis zu erhalten und somit die ideale Agentur für Ihre Aufgabenstellung zu finden.

von

Lernen Sie uns kennen

Wir möchten wissen, für wen wir arbeiten und Sie möchten wissen, ob Ihre zukünftige Agentur perfekt zu Ihnen passt. Daher würden wir Sie gerne bei uns in der Agentur treffen, um Sie persönlich kennen zu lernen. Dabei erhalten Sie einen guten ersten Einblick in unsere Arbeitsweise und können herausfinden, ob die Chemie stimmt.

Machen Sie es transparent

Wir werden Sie fragen, warum Sie Ihre aktuelle Agentur wechseln möchten und was Sie sich von einer neuen Agentur erwarten. Außerdem möchten wir gerne wissen, wie viele Agenturen am Pitch teilnehmen. Und nach welchen Kriterien die Entscheidung getroffen wird. Offene Pitches oder Pitches mit mehr als fünf teilnehmenden Agenturen liefern Ihnen als Auftraggeber nur mittelmäßige Ergebnisse.

Geben Sie uns Zeit

Nach dem Briefinggespräch benötigen wir mindestens sechs Wochen Zeit, um uns in Ihr Thema einzuarbeiten und ein Konzept/Design für Sie zu entwickeln. Nur mit dieser Vorlaufzeit können wir Pitches so in unsere internen Abläufe einplanen, dass Projekte von Bestandskunden nicht darunter leiden. Und vielleicht sind Sie ja auch bald Bestandskunde.

Nehmen Sie es persönlich

Unsere Präsentation können wir Ihnen nicht per E-Mail zuschicken. Gerne würden wir Ihnen unsere Ideen persönlich präsentieren. Nur so können wir unser Konzept bestmöglich erläutern, direkt auf Ihre Fragen eingehen und Ihnen weitere, wertvolle Informationen liefern. Bei der Präsentation sollten auch die Entscheider anwesend sein.

Bezahlen Sie uns

Wenn wir an einem Pitch teilnehmen, investieren wir viel Zeit (und Geld). Um die Professionalität und Ernsthaftigkeit einer Pitch-Anfrage zu unterstreichen, erwarten wir ein angemessenes Pitch-Honorar für die gewünschte Musterleistung. An unbezahlten Pitches können wir leider generell nicht teilnehmen.

Es muss nicht immer ein Pitch sein! Oft gibt es bessere Verfahren, um sich von der Arbeitsleistung der potentiellen neuen Agentur zu überzeugen. Gerne berate ich Sie, wie Sie durch moderierte Anforderungs-Workshops schneller und effizienter zum gewünschten Ziel kommen. 

Jonas Lindner, Geschäftsführer | Strategie