Neos – Next Generation Content-Management

Tschüss, Backend! Neos bietet kinderleichte Pflege von Websites dank konsequentem Frontend-Editing.

Ursprünglich aus dem TYPO3-Projekt entstanden, ist Neos inzwischen ein eigenständiges Open-Source CMS mit hoher Erweiterbarkeit und einer extrem einfachen Bedienung für Redakteure.

Innovatives Frontend-Editing erlaubt das direkte Bearbeiten von Inhalten auf der Website – in den Text klicken, Inhalte und Bilder bearbeiten und Seite veröffentlichen. So einfach war Content-Management noch nie.

Mehrsprachigkeit, ein einfacher Veröffentlichungs-Workflow, sprechende URLs für Suchmaschinenoptimierung und Multi-Site-Fähigkeiten zur Verwaltung mehrerer Websites sind inklusive. Mehr über Neos erfahren Sie auf neos.io.

Sie nutzen TYPO3 CMS und möchten wissen, ob sich ein Umstieg auf Neos lohnt? Wir beraten Sie gerne.